Materialkunde

Eine kleine Materialkunde

Auf das Material kommt es an, denn es ist „der Stoff, aus dem die Träume sind“. Hier erfahren Sie Nützliches und Wichtiges zu den Materialien, aus denen Matratzen gefertigt sind. Die meisten Matratzen sind entweder aus natürlichen oder synthetischen Materialien hergestellt. Eine Mischung ist eher selten, jedoch nicht vollkommen unüblich.

Natürliche Materialien – unser Favorit

Wir empfehlen in den meisten Fällen natürliche Materialien; schon allein wegen ihrer Nachhaltigkeit und um die Umwelt zu schonen, aber auch wegen ihrer Hautfreundlichkeit und der guten Polster- und Klimaeigenschaften. Natürliche Materialien werden, wenn erhältlich, meist konsequent aus kontrolliert biologischen Quellen eingesetzt. Das wäre z.B. ungespritzte Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) in den Bezugsstoffen oder auch Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) für die Abpolsterung der Kerne und Versteppung in den Bezügen.

Materialkunde

Naturlatex

Naturlatex besteht aus 100% Kautschukmilch. Um einen Matratzenkern daraus herzustellen, braucht man ca. 5% chemische Zusätze, um seine technischen Eigenschaften langlebig zu gewährleisten und so die hochwertigen Eigenschaften herauszuarbeiten.

Materialkunde

Kamelhaar

Die Jungtiere des Trampeltiers verfügen über ein luftiges und vielschichtiges Haarkleid, das sie vor den großen Temperaturschwankungen der Wüste schützt. Das von den Tieren ständig abgeworfene Haar wird gesammelt und später nach seiner Feinheit sortiert.

Materialkunde

Rosshaar

Das Video gibt einen kurzen Einblick über die hochwertige Verarbeitung von Rosshaar. 

Machen Sie sich selbst ein Bild wieviel Handarbeit in einem Rosshaarkissen oder einer Voll-Rosshaarmatratze steckt die Sie auch bei uns erhalten können.

Materialkunde

Wildseide

China ist das Hauptexportland von Tussah-Wildseide. Bei der Tussah-Wildseide wird der Kokon erst nach dem Schlüpfen der Raupe gesammelt, somit muss die Raupe nicht getötet werden. Danach folgt ein langwieriger Waschprozess. 

Materialkunde

Tencel / Lyocell

Tencel ist eine moderne Faser, die zu 100% aus Holz besteht. Tencel ist ein Multitalent! Atmungsaktiv, seidig glänzend und natürlich. Tencel und Lyocell sind zwei Namen für das gleiche Produkt.

Materialkunde

Kaltschaum

Die Qualität einer Kaltschaummatratze hängt von 4 Faktoren ab: Raumgewicht, Stauchhärte, Art der Verarbeitung und die Profileinarbeitung.
Auf der Detailseite erfahren Sie außerdem einige Vor und Nachteile von Kaltschaummatratzen.

Materialkunde

Schurwolle

Naturbelassene Schurwolle ist hervorragend klimatisierend, feuchtigkeitsregulierend, luftdurchlässig, bakterienabweisend, selbstreinigend und strapazierfähig.

Materialkunde

Klimakunde

Naturhaarbetten sollten in erster Linie gut gelüftet werden und ab und zu an die Sonne kommen.
Die UV Strahlung der Sonne tötet bereits einige Bakterien ab sodass diese hygienisch bleiben.

Latexmatratzen

Als natürlicher Polsterkern ist Naturlatex aus Kautschukmilch am besten geeignet und hat sich durch seine vorzügliche Punktelastizität seit vielen Jahren bewährt. Bei preiswerteren Latexmatratzen wird die Kautschukmilch auch mit synthetischem Latex aus Rohöl gemischt. Das Mischungsverhältnis kann in diesen Fällen von 80/20 bis 30/70 variieren. Wir verwenden ausschließlich QUL zertifizierten Naturlatex mit 100% Naturkautschukanteil. Hinzu kommen lediglich 3-5% Chemikalien die beim vulkanisieren dafür sorgen, das der Latexkern dauerhaft stabil und punktelastisch bleibt.

Das QUL Gütesiegel gewährleistet das keine gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe im Kern nachweisbar sind. (QUL = Qualitätsverband Umweltverträglicher Latexmatratzen e.V.)

Hier ein Video von einem der größten Naturlatexherstellern in Europa, Latexco.

Kaltschaummatratzen und Viscoelastische Matratzen

Matratzen aus synthetischen Materialien liegt als Rohstoff Erdöl zu Grunde. Hieraus werden Kaltschäume und Viscoelastische Matratzenkerne gefertigt. Die Herstellung ist sehr komplex und es gibt sehr unterschiedliche Qualitäten und Stauchhärten unter den Schäumen. Schaumstoffe werden am Raumgewicht unterschieden. Es sagt nichts über die Stauchhärte (Liegehärte) aus, ist aber ein Kriterium für die Langlebigkeit und das Gewicht der Matratze. Wir empfehlen mind. RG 42 – RG 60.

Die Bezüge von Matratzen aus Schaumstoffen sind meist Gewebe und Klimafasern aus Polyester oder etwas hochwertiger, aus Tencelfasern deren Rohstoff Zellulose ist und Feuchtigkeit besser aufnehmen kann. Silberfäden werden gerne zum Abhalten von Milben und Bakterien in das Gewebe eingearbeitet. Hier ist die Wärmeleitfähigkeit etwas höher, sodass man leichter ins Schwitzen kommt. Synthetische Bezüge lassen sich fast alle bei 60° waschen und sind dadurch für Allergiker geeignet.

Federkernmatratzen

Auf Federkernmatratzen gehen wir hier jetzt nicht näher ein, weil wir finden, dass so viel Metall im Bett nichts zu suchen hat, da es magnetisch wirkt und sich störend auf den Schlaf auswirken kann.

Wer gern auf Federkernmatratzen schläft, dem empfehlen wir metallfreie Matratzen mit Kunststofffedern von Froli.

Der Warenkorb ist leer.

Termin buchen

Buchen Sie jetzt Ihren individuellen Beratungstermin und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen nachhaltiger und natürlicher Materialien in Schlafmöbeln.
Jetzt Termin buchen

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Nutzererfahrung. Bitte klicken Sie auf "Akzeptieren", um das zu erlauben oder wählen Sie das Einstellungsicon, um nur bestimmte Cookies zuzulassen.

Cookieeinstellungen

Nachfolgend können Sie einstellen, welche Art von Cookies Sie zulassen möchten. Klicken Sie abschließend auf 'Einstellungen speichern' um die Einstellungen zu verwenden.

FunktionaleUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalytischeUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social mediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

SonstigeUnsere Website platziert Drittanbieter-Cookies von anderen Drittanbieter-Diensten, bei denen es sich nicht um analytische, soziale Medien oder Werbung handelt.